Leistungen

Geschäftstreffen

Coaching und
Beratung

Coaching und Beratung


Sie sind Klient und nicht Patient. Diese Beratungsform kombiniert eine Vielzahl von Methoden und Techniken aus den Kommunikationswissenschaften, der Psychologie und Spiritualität, um Ihnen einen besseren Blick auf sich selbst zu geben. Persönlichkeitsentwicklung, Motivation und das Erreichen gesetzter Ziele stehen hier im Vordergrund.


Viele Themenbereiche, die den privaten oder beruflichen Alltag betreffen oder Situationen, die Sie an Ihre Grenzen bringen, lassen sich ebenfalls durch ein Coaching sehr gut abdecken.


Oft sind die Grenzen zwischen Coaching und Psychotherapie fließend - ich biete Ihnen hier Ausgewogenheit.

  • private und berufliche klienten- und lösungszentrierte Beratung

  • Ressourcen mobilisieren und Veränderungen Anstoßen

  • Ableitung individueller Maßnahmen

  • Erstellung neuer Routinen und Strukturen

  • Selbstoptimierung und mentale Gesundheitserhaltung

  • Zielvereinbarung und Feedbackgespräche

Coachingsitzung 135,- €

Online Sitzung  100,- €

Dauer ca. 60 Minuten

weitere Informationen zum Ablauf

 
Therapie-Sitzung

Psychotherapie

Psychotherapie


Die personenzentrierte Psychotherapie nimmt die reine Behandlung von Symptomen aus dem Fokus und setzt den Schwerpunkt auf die positive Wirkung der Beziehung zwischen Klient und Therapeut. Diese Beziehung ist geprägt durch Echtheit, gegenseitige Wertschätzung und funktioniert nur durch bedingungsfreies Akzeptieren des Gegenübers. Damit fördert sie das gesunde psychologische Wachstum des Individuums und ermöglicht es dem Organismus sein volles Potenzial zu entfalten.
Konnten konkrete Ursachen oder auslösende Momente identifiziert werden, kann eine ganzheitliche Behandlung begonnen werden. Ein integrativer Ansatz kombiniert hier verschiedene störungsspezifische Techniken und Methoden aus den unterschiedlichen Therapieschulen.

  • Aufklärung und Beratung über Störungsbilder, Prävention und Behandlung

  • personenzentrierte Gesprächstherapie nach C. Rogers

  • Angst- und Traumatherapie sowie Normalisierung von Phobien durch EMDR nach F. Shapiro

  • Gestalttherapie durch Familien-/Systemaufstellungen und Kunsttherapie

  • Anwendung von Hypnose zur erweiterten Ursachenforschung oder zur Lösung von Blockaden

  • Achtsamkeitsübungen und Entspannungstechniken

Psychotherapiesitzung 115,- €

Online Sitzung 85,- €

Dauer ca. 60 Minuten

weitere Informationen zum Ablauf

 
Sitzung beim Psychologen

EMDR - Ängste, Phobien und Traumata verarbeiten

Ängste, Phobien und Traumata verarbeiten durch EDMR


EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, zu Deutsch Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegungen. Entwickelt wurde diese Psychotherapiemethode von Dr. Francine Shapiro.

Die bilaterale Stimulation beider Gehirnhälften aktiviert die Nachverarbeitung belastender Erinnerungen, latenter Ängste und Phobien. Neurologisch wird mit verstärkter Beteiligung des limbischen Systems eine Verarbeitung im Neokortex ermöglicht. Der Prozess ähnelt sehr der REM-Schlafphase, die durch schnelle Augenbewegungen gekennzeichnet ist.

Permanente Beeinträchtigungen werden so zu Erinnerungen und ehemalig angstbesetzte Kapazitäten werden wieder freigegeben. Schon wenige Sitzungen zeigen bei 80% der Klienten eine deutliche Entlastung.

Kombiniert mit anderen Therapiemethoden kann eine Normalisierung von Ängsten, Phobien oder Traumata erreicht werden. Zugleich werden Aufmerksamkeit, Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleitung gesteigert.

Psychotherapiesitzung 115,- €

Online Sitzung 85,- €

Dauer ca. 60 Minuten

weitere Informationen zum Ablauf

 
 
Paar Hände halten

Eheberatung/
Paartherapie

Eheberatung, Paar- und Sexualtherapie


Eheberatung und Paartherapie findet in Einzel- als auch Paargesprächen statt. Es geht zunächst ganz konkret um die Entscheidung zur Fortführung oder Beendigung der Beziehung. Der Prozess dient insgesamt dem Wohlbefinden beider Partner. Die Schaffung einer offenen und wertschätzenden Kommunikation fördert die Wiederherstellung des Gleichgewichts individueller Bedürfnisse.

Lebensereignisse verändern Menschen und somit auch die Beziehung zueinander. Es ist wichtig diese Veränderungen anzunehmen und den bisherigen Lebensweg zu würdigen. So wird entweder ein neuer gemeinsamer Weg aufgebaut oder eine verträgliche Trennung unterstützt und deren Folgen für beide Partner gemildert.

  • Gestalttherapie mit Familien-/Systemaufstellung

  • Gesprächstherapie und Kommunikationstraining

  • Veränderungsanalyse und Aufarbeitung der gemeinsamen Vergangenheit

  • emotionsfokussierte Therapie

  • Aufrechterhaltung der Beziehungszufriedenheit

Eheberatung/Paartherapie 135,- €

Online Sitzung  100,- €

Dauer ca. 60 Minuten

weitere Informationen zum Ablauf

Image by We-Vibe Toys

Sexualtherapie
und Beziehungs-Coaching

Sexualtherapie und Beziehungscoaching

Die Sexualität kann in vielen Fällen beeinträchtigt sein oder ein Problem darstellen und somit unterschiedliche Bereiche des Lebens betreffen. Manchmal bestehen auch andere Gründe, die es erschweren intime Kontakte einzugehen, längere Beziehungen aufrechtzuerhalten oder es bestehen generelle Probleme bei der Annäherung. Die sexuelle Orientierung kann ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen.
Eine Beratung oder Therapie hat hier das Ziel individuelle Vorlieben und Bedürfnisse herauszuarbeiten und deren Befriedigung zu unterstützen und zum anderen die Behandlung konkreter Störungen anzustoßen. Bestehende Hemmschwellen oder Bindungsängste werden hinterfragt und der Selbstwert nachhaltig gestärkt. Bei Bedarf wird die Behandlung durch ein soziales Kompetenztraining ergänzt.

Die sichere Umgebung des personenzentrierten Gesprächs, frei von jeder Beurteilung oder Wertung, erleichtert es Ihnen sich Schritt für Schritt zu öffnen, um intime oder stark schambesetzte Themen anzusprechen.

Sexualtherapie 115,- €

Online Sitzung  85,- €

Dauer ca. 60 Minuten

weitere Informationen zum Ablauf

 
Bildschirmfoto 2021-03-10 um 13.06.09.png

Kunsttherapie
zusammen mit Natallia Wagner

Kunsttherapie mit Natallia Wagner

Kunsttherapie wird bei körperlichen Beschwerden genauso eingesetzt wie bei psychischen Problemen. 


Die freie kreative Aktivität in sicherer Umgebung erlaubt das Durchbrechen von gesellschaftlichen Konventionen, Glaubenssätzen und Moralvorstellungen. Es entsteht ein unzensierter Ausdruck von Wahrnehmung, Gedanken und Gefühlen, der die Selbstreflexion begünstigt und vor allem umstrukturierende Prozesse vorantreibt.

Für die Praxis trägt allein das Ausführen kreativer Tätigkeiten zur Förderung einer positiven Grundstimmung bei. Die entstandenen Werke dienen als wertvolle Gesprächsgrundlage und geben einen tieferen Blick in die Gedanken- und Gefühlswelt des Klienten, die auf rein verbalem Weg verschlossen bleiben würden.

Kunsttherapie kann in vielen Bereichen zum Einsatz kommen:

  • Angst- und Traumabewältigung

  • Burnout-Prävention/-behandlung

  • Lösung emotionaler Blockaden

  • Entspannung und Stressabbau

  • Zugang zum Unterbewussten

  • Erhöhung der Selbstreflexion

 
Image by Willian Justen de Vasconcellos

Hypnose - Hypnospathie

Hypnose - Hypnospathie

Ich setze ausschließlich klientenzentrierte Hypnose ein und halte mich an die ethischen Grundsätze der Hypnospathie. Diese humanistische Art der Hypnose setzt den Klienten in den Mittelpunkt und der Hypnotiseur wird lediglich zum Mediator zwischen Bewusstem und Unbewusstem - ganz ohne Show, Unterwerfung oder Manipulation.
Hypnose ist somit die willentliche Einflussnahme im Sinne des Klienten. Dies wird durch den Zustand der Trance ermöglicht, ein veränderter Bewusstseinszustand, in dem spezifische Gehirnregionen heruntergefahren sind. Angestrebt wird ein mittlerer Tiefgang, bei dem der Klient die Sitzung bewusst verfolgen kann.

Die Hypnose zur therapeutischen Unterstützung wirkt entlastend und hilft dabei Probleme zu verstehen. Gedankenmuster können verändert, Blockaden gelöst, die Selbstwahrnehmung verbessert und Erinnerungen können wieder zugänglich gemacht werden.
Bekannt sind Hypnoseanwendungen zu Themen wie der Raucherentwöhnung oder zur Gewichtsreduktion. Darüber hinaus gibt es jedoch ein breites Einsatzspektrum, in dem Hypnose ebenfalls problemlösend eingesetzt wird.

Hypnose zählt zu den Kurzzeit-Therapieverfahren, da i.d.R. nur wenige Sitzungen benötigt werden, um für  Klienten eine Verbesserung zu erreichen.

 

Hypnospathiesitzung 220,- €

Dauer ca. 90 Minuten

weitere Informationen zum Ablauf

DHI-LOGO-Aufkleber-ausgebildetdurch.jpg
neu-freies-logo-hypnospathie.jpg
 
betonte Mann

Burnout-Prävention/
Behandlung

Burnout-Prävention/Behandlung

Das Burnout-Syndrom wird von Betroffenen als eine persönliche Krise mit hohem Leidensdruck erlebt. Es ist oftmals gekennzeichnet durch emotionale Erschöpfung, das Gefühl der Überforderung und reduzierter Leistungsfähigkeit. Betroffene wirken oft zynisch und Distanziert auf ihre Mitmenschen. Eine Überlappung mit anderen Störungsbildern ist häufig.

Die Symptomatik ist vielfältig und besteht in manchen Beschreibungen aus bis zu 130 Einzelsymptomen. Kritisch ist, dass sich anfänglich nur unauffällige und unspezifische Symptome zeigen, die später in ihrer Ausprägung zu schwerer Depression, Arbeitsunfähigkeit und Suizid führen können.
Als Ursachen werden häufig Gefühle von unbewältigbarem Stress, Überengagement bei gleichzeitig fehlender Anerkennung sowie hohe Anforderungen am Arbeitsplatz bei gleichzeitig fehlenden Entscheidungsspielräumen angeführt. Andere Modelle führen Arbeitsüberlastung bei hohem Erfolgsdruck, mangelnde Bedürfnisbefriedigung, soziale Spannungen und Isolation an. Nicht selten hört man auch den Begriff der „Modediagnose Burnout“, die nur einen weiteren Weg in die Depression aufzeigt.
Herbert Freudenberger beschreibt einen Verlauf des Syndroms in Phasen. Er hat damit eine gute Orientierungshilfe für Betroffene geschaffen. Trotzdem ist die Einordnung in diagnostische Systeme und Behandlungsverfahren weiterhin unklar.

 

Es hat sich gezeigt, dass man Burnout nicht mit standardisierten Behandlungsplänen begegnen kann, da das Syndrom selbst sehr unspezifisch ist. Vielmehr besteht eine effektive Prävention/Behandlung aus Einzelmaßnahmen, die individuell auf die Bedürfnisse des Klienten zugeschnitten werden. In 80 % der Fälle kommt es so zu einer Abschwächung der Symptome.

Psychotherapiesitzung 115,- €

Online Sitzung  85,- €

Dauer ca. 60 Minuten

weitere Informationen zum Ablauf

 

Informationen zum Ablauf

1. Kontaktaufnahme

Bei Interesse rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Mein Team ist 24/7 für Sie da und nimmt Ihr Anliegen gern telefonisch auf. Wenn Sie möchten, rufe ich Sie zurück. In jedem Fall sind vorab ein paar Worte zu Ihrem Anliegen hilfreich aber nicht verpflichtend.

 

2. Terminvereinbarung

Wir werden zeitnah einen Termin für das Erstgespräch vereinbaren. Ich betreibe eine Terminpraxis ohne feste Sprechzeiten, daher kann ich hier relativ flexibel auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Termine am Abend oder den Wochenenden sind ebenfalls möglich.

 

3. Erstgespräch

Ein ausführliches Erstgespräch ist sehr wichtig, da es die Basis für das weitere Vorgehen darstellt. Nehmen Sie sich bitte genug Zeit! Ich nehme mir gleichermaßen Zeit und bin voll konzentriert für Sie da, um alle wesentlichen Details für die weiterführende Zusammenarbeit zu erfassen. Die ersten 20 Minuten des Erstgespräches sind für Sie zur Entscheidungsfindung gedacht, bis hierhin können Sie es sich noch überlegen und ohne anfallende Kosten noch abbrechen.

4. Beratungs-/ Behandlungsvertrag

Zur gegenseitigen Absicherung gibt es einen Beratungs-/Behandlungsvertrag. Schweigepflicht ist Ihnen sowohl in der Psychotherapie als auch im Coaching garantiert. Hier und in vielen anderen Punkten bin ich der Berufsordnung des VFP verpflichtet.
Sie gehen hier keine weiteren Verpflichtungen ein. Ich mache Ihnen lediglich einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen. Sie selbst bestimmen, wann und wie oft Sie einen Termin vereinbaren und haben somit die volle Kontrolle über die entstehenden Kosten. Sollten Sie sich nur aufgrund der Kosten gegen eine Zusammenarbeit entscheiden, dann sprechen Sie mich bitte darauf an. Ich mache Ihnen gern ein passendes Angebot.

 

5. Folgetermine und Bezahlung

Folgetermine werden jeweils einzeln und nach Bedarf vereinbart. Die Bezahlung erfolgt am Ende des Termins  in bar oder mit EC-/Kreditkarte. Auf Wunsch erhalten Sie eine ausführliche Rechnung.

 

Warum Sie Ihre Sitzung selbst bezahlen müssen?

Ich biete Ihnen:

  • Kurzfristig verfügbare Termine - das ist für Sie in akuten Krisen von Vorteil.

  • Hohe Flexibilität bei der Terminfindung - ebenfalls abends oder an Wochenenden.

  • Schneller Behandlungsstart ohne Bürokratie - Genehmigungsverfahren sind nicht erforderlich.

  • Persönlicher und diskreter Empfang in der Praxis - es gibt kein Wartezimmer.

  • Methodenfreiheit - Sie erhalten Zugang zu wirksamen Therapieverfahren auch außerhalb der Richtlinienverfahren.

  • Volle Aufmerksamkeit und Zuwendung - viel Zeit für individuelle Ursachenforschung und Behandlungsgestaltung.

  • Volle Kontrolle - über Dauer, Therapieintervalle und Pausen entscheiden Sie selbst.

  • Absolute Vertraulichkeit und Diskretion - Ihre Behandlung wird nicht aktenkundig bei Krankenkassen oder Versicherungen.

  • Sicherheit für die Zukunft - durch eine Behandlung entstehen Ihnen weder berufliche noch versicherungsrechtliche Konsequenzen.

Sie investieren in Ihr wertvollstes Gut, Ihre Gesundheit!